Die Ausbildungsrichtung Wirtschaft erfährt seit Jahren viel Zuspruch bei jungen Menschen. Dies liegt sicher auch an den guten Berufschancen, die Absolventen aus wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen der Hochschulen geboten werden.

Den Schülern werden Kenntnisse in wirtschaftlichen, kaufmännischen und rechtlichen Berufsfeldern vermittelt.Schwerpunkte dieser Ausbildungsrichtung liegen in den Fächern Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre sowie Rechtslehre.

 

Unterrichtsfächer

Allgemeinbildende Fächer: Deutsch*, Englisch*, Mathematik*, Religionslehre (kath./ev.)/Ethik, Geschichte, Sozialkunde, Sport

Profilfächer: Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen*, Volkswirtschaftslehre, Rechtslehre, Naturwissenschaften, Informatik

(* = Prüfungsfächer)

Wahlpflichtfächer: Der Schüler wählt aus den an der Schule angebotenen Wahlpflichtfächern zusätzliche Fächer aus.

Fachinformation des Kultusministeriums

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.